Trinkwasser­herstellung und Flaschen­abfüllung

Sterilisation von Trinkwasser und Abfüllen sauberer Flaschen mit fortschrittlicher Ozon-Oxidationstechnologie für die Getränkeindustrie.

Entkeimtes Wasser herstellen und Flaschen mit Ozon spülen, frei von Bakterien und Bromat!

Für die Herstellung von Trinkwasser und die Abfüllung von Flaschen werden in der Getränkeindustrie neue Oxidationsverfahren immer notwendiger.

Eine gängige Methode zur Wasseraufbereitung ist die Verwendung von Chlor. Viele Menschen wissen jedoch nicht, dass Chlor in Verbindung mit organischen Verbindungen zu krebserregenden, chlororganischen Verbindungen reagiert, die biologisch nicht abbaubar sind. Durch die Reinigung mit Chlor werden einige mikrobakterielle Keime wie Cryptosporidium nicht beseitigt.

Ozon eliminiert Keime von Krankheiten wie Hepatitis, Pneumokokken, Meningokokken, Malaria, Ebola sowie Zika-Virus und Lassa-Fieber. Darüber hinaus werden Escheria-coli-Bakterien und Chlamydien sowie die Keime von MERS, SARS, EHEC-Infektionen, Tuberkulose, Mycobacterium tuberculosis, sowie die sogenannten Krankenhauskeime und Legionellen vollständig abgetötet.

Wir haben uns mit unseren selbst entwickelten PAP-Systemen darauf spezialisiert, mit Ozon auf nachhaltige und effiziente Weise reines Trinkwasser herzustellen. Während des Ozonisierungsprozesses wird Ozon zu normalem Sauerstoff abgebaut. Die entstehenden Oxidationsprodukte sind leicht ökologisch abbaubar und können durch biologische Filter eliminiert werden. Wir bieten für jeden Bereich die passende Lösung – von kleinen kommunalen Anlagen, z.B. Schwimmbäder bis hin zu riesigen universitären Forschungsprojekten.

Anseros bildet den natürlichen Reinigungsprozess mit Ozon nach und bietet eine effektive und umweltschonende Alternative zur Behandlung mit Chlor, die auch resistente mikrobakterielle Keime eliminiert.

Fragen Sie uns nach weiteren Informationen zu unseren PAP-Systemen. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Anseros – Recycling des Lebens

Unsere Ozon-Lösungen

Gesunde Aufbereitung von Trink- und Spülwasser durch Ozonoxidation.

Wachsendes Verbraucherbewusstsein und immer strengere regulatorische Anforderungen haben dazu geführt, dass die Qualität von Wasser, das für den menschlichen Gebrauch verwendet und in PET- oder Glasflaschen vertrieben wird, erneut in den Vordergrund gerückt wird. Um diese neuen Qualitätsstandards zu erreichen, muss verbesserte Technologie eingesetzt werden, um Wasser frei von Bakterien und organischen Stoffen bereitzustellen und Wassersysteme frei von Keimen und Biofilmen zu halten.

Gleichzeitig muss das Risiko vermieden werden, dass Desinfektionsmittel die Qualität des Produkts beeinträchtigen. Die Technologie zur Erfüllung dieser Anforderungen ist die Ozonisierung, die Behandlung von Wasser mit Ozongas.

Die Verwendung von ozonisiertem Wasser zum abschließenden Spülen von recycelten oder neuen Flaschen vor dem Befüllen stellt sicher, dass sie vollständig steril sind. Alle Rückstände von Reinigungsmitteln, Reinigungsmitteln, Staub oder Partikeln werden vollständig entfernt, um einen sterilen Behälter zu gewährleisten, der den Geschmack oder die Qualität des Wassers nicht beeinträchtigt.

Wartungsfreie, langlebige Produkte
Zertifizierte Qualität aus einer Hand
40 Jahre Know-How
Made in Germany

Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch. Gerne beraten wir Sie persönlich und individuell. Tel: +49-(0)7071-7995-0

CONTACT US

Please complete the mandatory fields *

KONTAKTIERE SIE UNS

Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus *