Quecksilberanalysatoren

Sicher und präzise: Quecksilber messen mit unseren Analysatoren

Quecksilber ist ein natürlicher, nicht abbaubarer Rohstoff und gelangt auf unterschiedlichen Wegen in unsere Umwelt. Es ist hochgiftig und schon die Aufnahme von geringen Mengen ist schädlich. Daher ist die Quecksilbermessung ein wichtiger Schutz für Mensch und Umwelt.

In vielen Industrieprozessen, wie zum Beispiel in Kohlekraftwerken oder bei der Herstellung von Biodiesel, entsteht Quecksilber. Unsere Quecksilberanalysatoren messen atomares Quecksilber in der Gas-und Wasserphase und zeigen so zuverlässig auf, wie hoch die Konzentration des Schwermetalls in den Prozessen ist. Die Quecksilbermessung dient der Arbeitssicherheit, aber auch zur Einhaltung der Grenzwerte im Abwasser.

Einerseits kommt Quecksilber natürlich in der Umwelt vor, wie etwa durch Erosion, Vulkanausbrüche und Waldbrände. Andererseits führt der Mensch über unterschiedliche Industriezweige Quecksilber der Umwelt zu. Zur Energiegewinnung verbrennen wir fossile Brennstoffe, schürfen Gold und verwenden Zahnamalgam. Bei all diesen Vorgängen wird Quecksilber freigesetzt und gelangt so in unsere Luft und unser Abwasser.

Wie funktionieren unsere Quecksilberanalysatoren?

Unsere hochempfindlichen, patentierten Ein-Strahl-Photometer (Patent DE 41 19 346, US 5.334.536) sind vollständig digital steuerbar mit wählbaren Messbereichen. In Kombination mit unserer Peripherietechnik eignen sie sich für unterschiedlichste Messaufgaben, wie beispielsweise bei der Verarbeitung von Erdgas, der Arbeitsbereichsüberwachung (MAK), chemischen Trenn- und Adsorptionsverfahren, für (zahn-)medizinische Prozesse sowie in Forschung und Entwicklung.

Die Peripherietechnik umfasst Goldwollefilter (Adsorption), Aktivkohle (Absorption), Reduktionsöfen (Aufschluss), Desorber (Strippen), Gastüten (Gaskumulation), Messstellenumschalter, Gaswarneinrichtungen, Feldgehäuse, Messgaskühler sowie Messgaslanzen zur Rauchgasmessung.
Die Geräte basieren auf Prozessqualität mit automatischem Nullpunktabgleich und funktionieren ohne periodische Kalibrierung. Die Qualität der Komponenten ist auf eine Betriebsdauer von 20 Jahren ausgelegt.

Unser mobiles Quecksilbermessgerät kann für alle Messungen im Rahmen eines Quecksilbervorkommens eingesetzt werden.

Quecksilbermessung- warum der Schutz so wichtig ist

Quecksilber ist das einzige Metall, das bei Zimmertemperatur flüssig ist und verdampft. Sollte ein Mensch reines Quecksilber verschlucken, ist es ungefährlich, denn unser Verdauungstrakt nimmt es nicht auf, sondern scheidet es unverarbeitet wieder aus.

Der Dampf des Quecksilbers ist dagegen sehr gefährlich. Er schädigt unser zentrales Nervensystem und zeigt sich durch Zittern, Wesensveränderung und Verschlechterung des Kurzzeitgedächtnisses. Auch Krämpfe und Lähmungen können auftreten. Besonders anfällig sind Neugeborene und Kleinkinder, deren geistige Entwicklung sich durch eine Quecksilbervergiftung erheblich verzögern kann.

Quecksilber kann außerdem mit anderen Substanzen gefährliche Verbindungen eingehen, die der menschliche Organismus nicht ausscheiden kann. Für den Menschen besteht die größte Gefahr einer Quecksilbervergiftung durch die Aufnahme von Lebensmitteln.

Durch verschiedene Industrieprozesse gelangt Quecksilber in das Abwasser. Dort geht es meistens mit anderen Substanzen organische Verbindungen ein, wodurch sich das hochgiftige Methylquecksilber bildet. Fische nehmen diese im Körper auf und können sie nicht verarbeiten, es lagert sich also im Körper an und steigt mit jedem weiteren Fressakt an. Fisch wird zwar bei der Verarbeitung kontrolliert, der Quecksilbergehalt liegt aber meist knapp unter dem erlaubten Grenzwert. Bei Haien, Thun- und Schwertfischen ist der Quecksilbergehalt am Höchsten.

Damit das Quecksilber erst gar nicht in unsere Gewässer gelangt, ist es notwendig, den Quecksilbergehalt in der Industrie zu messen und zu eliminieren bzw. gesondert zu entsorgen.

Bei Amalgamfüllungen ist es übrigens umstritten, ob das dort enthaltene Quecksilber tatsächlich schädlich ist.

Anseros bietet Ihnen leistungsfähige Quecksilberanalysatoren zur präzisen Messung des Quecksilbergehalts Ihrer Prozesse. Sprechen Sie uns an.