Ozonmessgeräte

Die ANSEROS Ozonmessgeräte analysieren zuverlässig in jeder Umgebung die Gaskonzentration. Auch für Ihre individuellen Messungen in Gas-und Wasserphase entwickeln wir die ideale Lösung.
Sagen Sie uns, was Sie brauchen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Warum ist das Messen von Ozongas mit Hilfe von Ozonmessgeräten so wichtig?

Die Anseros Ozonmessgeräte analysieren in jeder Umgebung zuverlässig die Gaskonzentration. In vielen Bereichen, beispielsweise zur Leckageüberprüfung in der Industrie, ist deshalb die Überwachung des Ozongehalts in Luft und Wasser zur Einhaltung definierter Grenzwerte vorgeschrieben. Mit unseren Ozonmessgeräten gelingt dies sicher und hochpräzise. Ozon wird als sehr starkes Oxidationsmittel beispielsweise zur Abgasbehandlung, zur Trinkwasseraufbereitung oder bei der Aufbereitung von Kühl- und Prozesswasser eingesetzt. Denn Ozon dient als umweltfreundliches Oxidationsmittel, welches jedoch bei hoher Konzentration zu schweren Schleimhautverletzungen beim Menschen führt.

Die Lebensmittel- und Gummiindustrie, aber auch die Landwirtschaft, setzen unsere Ozonanalysatoren ebenfalls zur Überwachung der Gaszufuhr ein. Auch zur Hygieneüberwachung in Krankenhäusern wird mit den Ozonmonitoren gearbeitet, um die Konzentration des Gases zu überprüfen.

Auch für Ihre individuellen Messungen in Gas-und Wasserphase entwickeln wir die ideale Lösung. Sagen Sie uns, was Sie brauchen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ozonmessgeräte - Sicher und schnell die Ozonkonzentration mit einem NDUV-Photometer bestimmen

Mit Ozonmessgeräten ist das Messen der Ozonkonzentration in unterschiedlichen Umgebungen effektiv und sicher möglich. Schon geringe Ozonmengen in der Luft oder im Wasser können zu großen Gesundheitsrisiken führen. Die Einhaltung der Ozongrenzwerte ist deshalb auch gesetzlich vorgeschrieben.
Die Ozonanalysatoren MP und WM verfügen über ein nicht dispersives Ein-Strahl-Photometer (NDUV). Die Anseros Ozongasanalysatoren mit NDUV-Photometer messen ohne bewegliche Teile. Gemäß DIN19627 werden die Messgeräte für die kontinuierliche Überwachung des Ozongehalts in der Luft und im Wasser verwendet. Das UV-spektroskopische Verfahren ermöglicht Messungen von Ozonkonzentrationen im ppm-Bereich. Die Software der digitalen Messinstrumente TIZ und TIZ-SE konvertieren die ppm-Konzentrationen in die Einheit g/Nm³ oder mol/l. Die hochsensiblen Messapparaturen können für den On-Line-Betrieb der Ozonmessung sowohl unter gasförmigen als auch unter feuchten Bedingungen eingesetzt werden. In der Inline-Messtechnik werden Ozonkonzentrationen innerhalb einer Prozesskette über die Ozonmonitore überwacht. Zusammen mit unseren Ozongeneratoren kann auf diese Weise die Herstellung oder die Zerstörung von hochreinem Ozon kontrolliert und gesteuert werden.

Fragen Sie nach unseren Ozonsystemen für Ihre Ozonüberwachung!